Der Stadtrat Sursee überweist 1’500 Franken an die Spitex Sursee und Umgebung, statt Weihnachtskarten zu versenden. Dieser Beitrag ist ein Zeichen der Wertschätzung des grossen Engagements tagtäglich und in der herausfordernden Zeit mit Corona im Speziellen.

Das Pflegepersonal des Spitex-Vereins Sursee und Umgebung übernimmt für die Stadt Sursee und die vier Nachbargemeinden die medizinische Pflege und Betreuung bei Klienten zu Hause während 365 Tagen. Die zusätzlichen Angebote wie hauswirtschaftliche Leistungen, Mahlzeitendienst und Fahrdienste ermöglichen für viele Menschen eine selbstbestimmte Lebensgestaltung in den eigenen vier Wänden.

Der Stadtrat schätzt das Engagement von Einwohnerinnen und Einwohnern, Institutionen und Vereinen, welche die Arbeit im Gemeindewesen mitprägen. Der Betrag kommt den Mitarbeitern des Spitex-Vereins Sursee und Umgebung zugute.